Links

Verkehrsbetriebe Grafschaft Hoya (VGH)
Die VGH betreiben das Schienennetz und den Güterverkehr zwischen Eystrup und Syke, sowie regelmäßige Triebwagenfahrten mit dem „Kaffkieker“. Im Busbereich bieten die VGH Linienverkehr in der Region an, Reisen mit modernen Reisebussen und Charterfahrten. Die Wekstatt im Betriebshof Hoya wartet Busse, Nutz- und andere Fahrzeuge für Firmen, Kommunen und private Kunden.
www.vgh-hoya.de

Kaffkieker – Triebwagenfahrten zwischen Eystrup und Syke
Mit dem „Kaffkieker“ gibt es heute wieder an einigen Tagen im Jahr Personenzüge auf der VGH-Strecke. In den Sommermonaten verkehrt der Triebwagen aus den 1950er Jahren regelmäßig zwischen Eystrup und Syke.
www.kaffkieker.de

Deutscher Eisenbahn-Verein (DEV)
Die erste Museumseisenbahn Deutschlands verfügt über einen umfangreichen Fahrzeugpark an Schmal- und Regelspurfahrzeugen. Auf dem ehemaligen Streckenabschnitt der Hoya-Syke-Asendorfer Kleinbahn zwischen Bruchhausen und Asendorf verkehren noch heute alte Fahrzeuge dieser Kleinbahn.
www.museumseisenbahn.de

DEV-Forum
Forum des Deutschen Eisenbahn-Vereins und Themen rund um regionale Kleinbahnen.

www.devforum.arctofilz.de/index.php

Eystrup:  Muekubahn
Umfangreiche Informationen und viele Bilder über die Geschichte des Bahnhofs Eystrup.
www.muekubahn.de

Eystrup:  Industriedenkmal Senffabrik Leman
1914 bezog die Eystruper Senfmühle ihren neuen Standort am Bahnhof, um dort die Vorteile eines Bahnanschlusses zu genießen. Noch heute wird dort Senf hergestellt. Die alte Dampfmaschine im denkmalgeschützten Gebäudeensemble am Bahnhof Eystrup wird von einer Interessengemeinschaft des Heimatvereins Eystrup gepflegt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
www.industriedenkmal-senffabrik-leman.de

Bruchhausen Ost:  Genossenschaft Ostbahnhof Maidamm (OBaMa)
1900 wurde das Bahnhofsgebäude in Bruchhausen Ost am Maidamm errichtet und hat seitdem eine wechselvolle Geschichte erfahren. Kurz vor dem Abriss bildete sich die Genossenschaft Ostbahnhof Maidamm (OBaMa) mit dem Ziel, das Empfangsgebäude zu erhalten und als Gästehaus zu betreiben.
www.historischerostbahnhof.de

 

 

 

Comments are closed.